Das Geschäftskonto für kleine und mittlere Unternehmen

Die Digitalisierung bietet insbesondere dem Mittelstand und Handwerk vielfältige Möglichkeiten, die Geschäftsprozesse zu vereinfachen und zu vernetzen. In vielen kleineren Unternehmen besteht hier meist noch ein großer Nachholbedarf, um auch in Zukunft wettbewerbsfähig bleiben zu können. Das digitale Bankwesen ist für alle gewerblichen Branchen und Dienstleister gleichermaßen geeignet. Es hilft, wertvolle Zeit einzusparen, einen stets […]

Weiterlesen
Finanzmanager für Unternehmen: Die intelligente Lösung für den Mittelstand

Ein stringentes Finanzmanagement ist das Rückgrat eines jeden Unternehmens: Nur anhand jederzeit aktueller und korrekter Zahlen lassen sich tragfähige Entscheidungen treffen und Unternehmen nachhaltig erfolgreich ausrichten. Umso wichtiger sind transparente Finanzströme, die sich mit einem intelligenten Instrument nicht nur effizient überwachen, sondern zielführend steuern lassen – genau das liegt mit dem Finanzmanager für Unternehmen vor. […]

Weiterlesen
Wo gibt es finanzielle Starthilfe für Unternehmensgründer?
Gründerin im Startup-Büro

Über 2000 Förderprogramme gibt es für junge Unternehmensgründer in Deutschland, von regionalen Stellen, dem Bund oder der EU. Da ist es schwierig für Gründer, den Überblick zu behalten – zumal Gründung nicht gleich Gründung ist. Wer eine Tischlerei gründen will, braucht eine andere Finanzierung als jemand, der sich mit einem Friseursalon selbstständig macht oder ein […]

Weiterlesen
Firmenkredit für die Unternehmensfinanzierung
Ratgeber - Firmenkredit für die Finanzierung von kleinen und mittleren Unternehmen

Die Unternehmensfinanzierung stellt eine tragende Säule aller gewerblichen Geschäftsvorhaben dar. Dabei ist wichtig, dass eine unternehmenspezifische Finanzierung realisiert wird. Sowohl das jeweilige Geschäftsmodell als auch die aktuelle Unternehmensphase sind wichtige Aspekte, auf die eine entsprechende Unternehmensfinanzierung abgestimmt sein sollte. Während Start-ups in der Anfangszeit noch oftmals eine ausgewogene Kombination aus Finanzierungen durch Eigenkapital, aus Fremdkapital […]

Weiterlesen
Das Gründerkonto mit integrierter Finanzplanung
Gründerkonto mit allen Features von FINAVI

Im Rahmen der Existenzgründung ist das Einrichten eines Geschäftskontos für viele gerade gestartete Unternehmen nur eine mögliche Option. Dabei ist es vom ersten Tag der Selbstständigkeit von größter Bedeutung, Privat- und Firmenkonten zu trennen. Denn nur auf diese Weise ist der finanzielle Überblick zuverlässig gewährleistet.   Inhaltsverzeichnis:     Vorteile eines Gründerkontos auf einen Blick […]

Weiterlesen
Checkliste Unternehmensgründung KMU
Gründerin am Schreibtisch sitzend vor PC

Unternehmensgründungen bedürfen einer gewissen Vorbereitungszeit. Neben einer herausragenden Geschäftsidee, Analysen zum gewünschten Standort, detaillierten Recherchen zu den gewünschten Zielgruppen und vielen weiteren Faktoren ist eine Flut von Formalitäten erforderlich, bevor ein Unternehmen seine Tätigkeit beginnen kann. Unsere Checkliste Unternehmensgründung für KMU ist daher für alle Existenzgründer und Start-ups ein wichtiges Instrumentarium für einen fundierten und […]

Weiterlesen
Vergleich der Unternehmensformen bei Existenzgründung
Gründerin eines Unternehmens

Der Weg in die Selbständigkeit ist für viele Menschen eine sehr gute Entscheidung, denn Beweggründe hierzu gibt es viele: Unternehmerische und größere persönliche Freiheit, der Wunsch nach Selbstständigkeit, die Verwirklichung einer Geschäftsidee oder auch die Aufbesserung von Verdienstmöglichkeiten sowie die Alternative zur Arbeitslosigkeit gehören unter Unternehmern zu den am häufigsten genannten Gründen. FINAVI begleitet kleine […]

Weiterlesen
GmbH gründen – Alle wichtigen Schritte & Rahmenbedingungen
Weltkarte und Gründer einer GmbH

Die Abkürzung GmbH steht für eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung, bei der es sich um eine Kapitalgesellschaft handelt. Diese Rechtsform ist nicht nur bei Unternehmensgründern beliebt, sondern auch bei Unternehmen, die ihre Rechtsform wechseln. Wichtigster Grund ist das Haftungsrisiko, das, dem Namen der GmbH entsprechend, beschränkt ist. Um eine GmbH gründen zu können, müssen die […]

Weiterlesen
UG gründen – Alle wichtigen Schritte der Gründung in der Übersicht
UG Gesellschafter sitzen zusammen am Computer

Die Unternehmergesellschaft oder Mini-GmbH gilt als deutsche Alternative zur englischen Limited: Bereits mit wenig Startkapital lässt sich eine Kapitalgesellschaft mit Haftungsbeschränkung etablieren, was diese Gesellschaftsform insbesondere für Startups mit geringem Mindeststartkapital im Vergleich zur GmbH so interessant macht. Das Stammkapital der sogenannten “Mini-GmbH” baut sich sukzessive auf, bis die Voraussetzungen für die Gesellschaft mit beschränkter […]

Weiterlesen